RomânăEnglishGerman

oferta de paste 2016

PDF Drucken E-Mail
Wir laden Sie zu einer Kulturreise, nach Sibiu (Hermannstadt), der größten mittelalterlichen  Stadt Osteuropas, ein. Die Stadt, die die Seele und die Athmosphäre längst vergangener Jahrhunderte gespeichert hat. Wenn Du durch die engen Gassen des geschichtlichen Zentrums spazieren gehst, hast Du ständig das Gefühl, dass wann immer und aus jedem Eck ein Prinz oder eine Prinzessin erscheinen kann, ja Du hast das Gefühl, dass an diesem Ort die Zeit stehen geblieben ist, nur um Dir ein echtes Bild von dem was da mal geschah zu liefern. Es ist die Stadt mit drei Reihen von Wehrmauern, die der Verteidigung der Stadt dienten. Es waren weis Gott genügend Anlässe gegen die man zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreifen musste. Zwischen diesen Mauern und außerhalb dieser spielten sich viele einzigartige historische und kulturelle Ereignisse ab. Zeuge dafür stehen 39 Wehrtürme, die vielen Kirchen (Ev. Kirche, Franziskaner Kirche, Ursulinenkirche, Katholische Kirche, Orthodoxe Kathedrale...) und Kirchenburgen (von Stolzenburg (Slimnic), Großau (Cristian), Birthälm (Biertan), Heltau (Cisnadie) und Michelsberg (Cisnadioara)) u.a.m.
Wir müssen Ihnen mitteilen, dass Dracula NICHT in diesen Gefielden gelebt hat und wir können auch nicht mit historischen Monstern oder Geister dienen, sondern „NUR“ mit historischen Werten. Z.B. Baron Samuel von Brukenthal, Guvernator von Transilvanien, hat uns die bedeutendste Sammlung von Barocken Malereien von ganz Mittel- und Osteuropa (1090 Malereien von holländischen, flämischen, deutsche und österreichischen Malern) hinterlassen.

Was können Sie noch in Hermannstadt (Sibiu) besuchen?
  • das Museum für Jagdwaffen und Jagdtrophäen
  • das Apotheker-Museum
  • das Museum für Lokomotiven
  • das Geschichtsmuseum
  • das Museum der Naturwissenschaften (mit über 1 Million von Exponaten, u.a. auch die einzigartige Mineralsammlung „Akner“ und die Schmetterlingsammlung „Weindel“
  • das nichteuropäische Ethnografische Museum „Franz Binder“ mit alten Sammlungen aus Afrika, Kleinasien, Japan und Ozeanien und mit neuen Sammlungen, die mit dem Jahre 1990 beginnen.
  • das „Astra“ - Museum – das Museum der volkstümlichen Zivilisation und Technik. Es besitzt 340 traditionelle rumänische Häuser aus allen representativen Teilen des Landes
Weiter Sehenswürdigkeiten von Hermannstadt (Sibiu):
  • die „Lügenbrücke“ und erfahre ihre Legende
  • die Treppenpassage, die die Verbindung zwischen der „Oberstadt“ und der „Unterstadt“ herstellt.
  • der Erlenpark, ein auf 30 ha angelegter Wald mit 80 verschieden Baumarten
  • der Tiergarten, der älteste Zoo Rumäniens
 

Din Gura Raului frumos
Cu peisajul maiestuos
Ardealul nost' isi trage vlaga !
Aici il intelegi pe Blaga !

Copyright © Hotel Bocca del Rio. All rights reserved.